Soziale Aktivitäten

Lionsjahr 2017-2018

Beschreibung Zugunsten
Freitag 01.12.2017 - Sonntag 24.12.2017:

Freude in der Adventszeit verbreiten

Alleinerziehender Vater mit kranker Tochter hat in der Adventszeit durch die Mitglieder des Lions Club Stäfa in Form eines speziell angefertigten Adventskalenders Nächstenliebe erfahren.

Alleinerziehender Vater mit kranker Tochter in Männedorf, die auch im Rahmen einer Langzeitactivity vom Lionsclub Stäfa unterstützt werden.

Samstag 23.09.2017 - Sonntag 24.09.2017:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Betrieb einer Festwirtschaft mit Live-Musik, Informationsvermittlung über die Lions-Organisation und Fundraisung von über 11'300 Fr. für unsere Activities.

Der Erlös von 10‘000 Franken dient der vollständigen Finanzierung eines weiteren Schulhauses im Irrawaddy-Delta westlich von Rangun, einem Projekt des „Gönnervereins Myanmar“ unter Mitwirkung der lokalen Bevölkerung. Die 2014 vom Hombrechtiker Franz Buffon gestartete, rein private Initiative, widmet sich dem Bau von Schulhäusern und Infrastrukturbauten in der Region und übernimmt zudem Patenschaften von Kindern, denen damit eine erweiterte Schulbildung ermöglicht wird. Der Verein finanziert sich ausschliesslich mit Spenden, die vom Initianten selbst regelmässig vor Ort kontrolliert in die Projekte einfliessen; Verwaltungskosten und dergleichen fallen keine an.

Samstag 01.07.2017 - Samstag 30.06.2018:

Langzeitactivity Rebberg

Hege und Pflege des Lions-Rebberges (Fronarbeit der Mitglieder) inklusive Wümmet. Aufgrund des Frosts beschränkt sich die Produktion dieses Jahr auf 58 75cl-Flaschen Federweisser.

Nettoertrag eingesetzt für unseren jährlichen Activities

Samstag 01.07.2017 - Samstag 30.06.2018:

Mobilität für allein erziehenden Vater mit kranker Tochter

Beitrag für den Fahrzeugunterhalt (Monatliche Zahlung)

Alleinerziehender Vater mit kranker Tochter in Männedorf, die auf begleitete, regelmässige Autotransporte angewiesen ist.

Lionsjahr 2016-2017

Beschreibung Zugunsten
Montag 26.06.2017:

Lions-Förderpreis 2017

(Jährliche) Ausrichtung des Stäfner-Lions-Förderpreises (für ausserordentliche, einmalige wie nachhaltige Leistungen im Einzugsgebiet des Clubs)

Preisträger im Jahr 2017 sind:

  • Frau Elisabeth Jetzer, Stäfa, für ihren unermüdlichen wie nachhaltigen Einsatz und ihr Engagement zugunsten von Seniorinnen und Senioren in ihrer Eigenschaft als Präsidentin des Vereins für  Altersfragen Stäfa sowie
  • Herr Peider R. Juvalta, Männedorf für seine umsichtige und fürsorgliche Freiwilligenarbeit im Umfeld der Betreuung und Begleitung älterer Mitmenschen, insbesondere im Altersheim Allmendhof Männedorf.
Samstag 17.06.2017:

Järlicher Ausflug mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer

Jährliche Activity zusammen mit dem LC Forch: Mittagessen mit Unterhaltung im Restaurant Frohberg, Stäfa

Parkinson-Erkrankte und deren Angehörige aus dem Einzugsgebiet der beiden Clubs.

Samstag 10.06.2017 - Samstag 10.06.2017:

Kombinierte Stand- und Sammelaktion anlässlich des nationalen Lionstages

Beschaffung zusätzlicher Spielgeräte für das Piaggio-Spielmobil, das mit der slowUp-Activitiy 2016 angeschafft werden konnte, und zwar zu Gunsten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit OKJA Stäfa. OKJA wird von den Schulbehörden sowie der reformierten und katholischen Kirchgemeinde getragen.

Offene Kinder- und Jugendarbeit OKJA Stäfa für die Beschaffung zusätzlicher Spielgeräte.

Sonntag 20.11.2016:

Mobilität für allein erziehenden Vater mit kranker Tochter

Anschaffung einer Autooccasion für die Sicherstellung einer unabhängigen, permanenten Mobilität und Disponibilität.

Alleinerziehender Vater mit kranker Tochter in Männedorf, die auf begleitete, regelmässige Autotransporte angewiesen ist.

Samstag 24.09.2016 - Sonntag 25.09.2016:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Betrieb einer Festwirtschaft mit Live-Musik, Informationsvermittlung über die Lions-Organisation und Fundraisung für eine Activity im Vorfeld des 25-jährigen Jubiläums des LC Stäfa.

Offene Kinder- und Jugendarbeit OKJA Stäfa, eine interkonfessionelle Organisation, die sich für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung der Jugendlichen einsetzt. Finanzierung der Beschaffung eines Kleintransporters PIAGGIO Ape für den Transport der Spielgeräte.

Freitag 01.07.2016 - Freitag 30.06.2017:

Langzeitactivity Rebberg

Hege und Pflege des Lions-Rebberges (Fronarbeit der Mitglieder) inklusive Wümmet. Produktion von über 910 75cl-Flaschen Federweisser.

Nettoertrag eingesetzt für unseren jährlichen Activities

Lionsjahr 2015-2016

Beschreibung Zugunsten
Montag 20.06.2016:

Lions Förderpreis

Einmal jährlich – jeweils zum Abschluss eines Lionsjahres im Juni – verleiht der LC Stäfa einen Förderpreis in der Höhe von minimal CHF 2‘500 bis maximal CHF 7‘500.

Dieser Preis soll ausserordentliche Leistungen, nachhaltige Realisationen wie aber auch Projekte honorieren bzw. Anreize fördern.

Lesegesellschaft Stäfa – Ortsmuseum zur Farb – Stäfner Handel

 

 

Samstag 18.06.2016:

Järlicher Ausflug mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer

Activity mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

 

Seit 1999 führt der LC Stäfa anfänglich mit dem LC Zumikon und seit 2006 mit ihrem Paten-Club LC Forch jährlich als spezielle Activity einen von Lionsmitgliedern versorgten und begleiteten Ausflug mit den Parkinsonpatienten obgenannter Selbsthilfegruppen und ihren Angehörigen durch. Dieses Jahr konnte der Anlass zum 13. Mal durchgeführt werden. Wegen der raschen Ermüdung der Patienten handelt es sich um Halbtagesausflüge, während denen ein Highlight organisiert und ein Mittagessen offeriert wird. Meist nehmen etwa 50 Personen an diesem Ausflug teil.

 

Immer wieder beeindruckend ist, wie die Parkinsonpatienten sich jedes Jahr auf diesen Anlass freuen.

 

Ziel dieser Activity ist es, diesen z.T. schwer behinderten, sonst aber geistig sehr regen und rüstigen Menschen Aufmerksamkeit und einige fröhliche Stunden zu schenken, werden sie doch von der Umwelt oft nur befremdet und widerwillig akzeptiert.

Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

Montag 23.05.2016:

Unterstützung der AphaSingers Zürich

Unterstützung bei der Gründung der AphaSingers Zürich, eines Konzertchores für sprachbehinderte Menschen, z.B. nach einem Hirnschlag oder eines Hirntumors.

Spende an aphasie suisse zu Gunsten der AphaSingers Zürich.

Sonntag 27.09.2015 - Sonntag 27.09.2015:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und fund raising.

Epidogs for Kids

Mittwoch 01.07.2015 - Donnerstag 30.06.2016:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 900 Flaschen Wein pro Jahr. Fund raising activity.

Nettoertrag CHF 4'300, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Lionsjahr 2014-2015

Beschreibung Zugunsten
Samstag 20.06.2015:

Järlicher Ausflug mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer

Activity mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

 

Seit 1999 führt der LC Stäfa anfänglich mit dem LC Zumikon und seit 2006 mit ihrem Paten-Club LC Forch jährlich als spezielle Activity einen von Lionsmitgliedern versorgten und begleiteten Ausflug mit den Parkinsonpatienten obgenannter Selbsthilfegruppen und ihren Angehörigen durch. Dieses Jahr konnte der Anlass zum 13. Mal durchgeführt werden. Wegen der raschen Ermüdung der Patienten handelt es sich um Halbtagesausflüge, während denen ein Highlight organisiert und ein Mittagessen offeriert wird. Meist nehmen etwa 50 Personen an diesem Ausflug teil.

 

Immer wieder beeindruckend ist, wie die Parkinsonpatienten sich jedes Jahr auf diesen Anlass freuen.

 

Ziel dieser Activity ist es, diesen z.T. schwer behinderten, sonst aber geistig sehr regen und rüstigen Menschen Aufmerksamkeit und einige fröhliche Stunden zu schenken, werden sie doch von der Umwelt oft nur befremdet und widerwillig akzeptiert.

Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

Montag 15.06.2015:

Lions Förderpreis

Einmal jährlich – jeweils zum Abschluss eines Lionsjahres im Juni – verleiht der LC Stäfa einen Förderpreis in der Höhe von minimal CHF 2‘500 bis maximal CHF 7‘500.

Dieser Preis soll ausserordentliche Leistungen, nachhaltige Realisationen wie aber auch Projekte honorieren bzw. Anreize fördern.

stäfART: Der Trägerverein wurde 2002 gegründet; er ist gewachsen, bekannter geworden und zeigt heute auch ortsübergreifende Aktivitäten. Eine tolle (und auch günstige) Plattform für Künstler. Dank einer gut geführten Organisation ist stäfART nachhaltig und bereichernd für die Gemeinde Stäfa.

Sonntag 28.09.2014:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und fund raising.

Nettoertrag CHF 12'000, eingesetzt für die aufgeführten Activities!!

 „Theaterratten“ Stäfa/Jugendtheater

Dienstag 01.07.2014 - Dienstag 30.06.2015:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 900 Flaschen Wein pro Jahr. Fund raising activity.

Nettoertrag CHF 2'500, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Lionsjahr 2013-2014

Beschreibung Zugunsten
Samstag 14.06.2014:

Järlicher Ausflug mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer

Activity mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

 

Seit 1999 führt der LC Stäfa anfänglich mit dem LC Zumikon und seit 2006 mit ihrem Paten-Club LC Forch jährlich als spezielle Activity einen von Lionsmitgliedern versorgten und begleiteten Ausflug mit den Parkinsonpatienten obgenannter Selbsthilfegruppen und ihren Angehörigen durch. Dieses Jahr konnte der Anlass zum 13. Mal durchgeführt werden. Wegen der raschen Ermüdung der Patienten handelt es sich um Halbtagesausflüge, während denen ein Highlight organisiert und ein Mittagessen offeriert wird. Meist nehmen etwa 50 Personen an diesem Ausflug teil.

 

Immer wieder beeindruckend ist, wie die Parkinsonpatienten sich jedes Jahr auf diesen Anlass freuen.

 

Ziel dieser Activity ist es, diesen z.T. schwer behinderten, sonst aber geistig sehr regen und rüstigen Menschen Aufmerksamkeit und einige fröhliche Stunden zu schenken, werden sie doch von der Umwelt oft nur befremdet und widerwillig akzeptiert.

Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

Montag 26.05.2014:

Lions Förderpreis

1)      Auszeichnung der Sekunderklasse A3b (Hombrechtikon) mit dem Brunnenprojekt in Gamak/Kamerun. Die Schüler dieser Klasse haben auf bewundernswerte Art und Weise und mit sehr viel persönlichem Engagement bis Mitte April 2014 bereits über CHF 25‘000.00 !! gesammelt. Der Lions Club Stäfa unterstützt dieses Projekt mit weiteren CHF 5‘000.00.  

 

2)      Auszeichnung von Frau Susanne Boltshauser, der „guten Seele“ des Altersheimes Seerose, Männedorf. Mit dieser Auszeichnung wird Frau Boltshauser Anerkennung für ihre jahrelange, selbstlose Arbeit im Altersheim Seerose zuteil! Der Lions Club Stäfa dotiert diesen Preis an Frau Boltshauser für ihre aufopfernde Arbeit mit CHF 1‘000.00. 

1. Sekunderklasse A3b (Hombrechtikon) 

2. Frau Susanne Boltshauser, Altersheim Seerose, Männedorf.

Sonntag 22.09.2013:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und fund raising.

Nettoertrag CHF 12'000, eingesetzt für die aufgeführten Activities!!

Wunderlampe

Dienstag 02.07.2013:

Unterhalts- und Instandstellungsarbeiten der Wasserversorgung

Unterhalts- und Instandstellungsarbeiten der Wasserversorgung

Schächental-Eierschwand

Montag 01.07.2013 - Montag 30.06.2014:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 900 Flaschen Wein pro Jahr. Fund raising activity.

Nettoertrag CHF 2'500, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Lionsjahr 2012-2013

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 02.06.2013:

Järlicher Ausflug mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer

Activity mit der Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

 

Seit 1999 führt der LC Stäfa anfänglich mit dem LC Zumikon und seit 2006 mit ihrem Paten-Club LC Forch jährlich als spezielle Activity einen von Lionsmitgliedern versorgten und begleiteten Ausflug mit den Parkinsonpatienten obgenannter Selbsthilfegruppen und ihren Angehörigen durch. Dieses Jahr konnte der Anlass zum 13. Mal durchgeführt werden. Wegen der raschen Ermüdung der Patienten handelt es sich um Halbtagesausflüge, während denen ein Highlight organisiert und ein Mittagessen offeriert wird. Meist nehmen etwa 50 Personen an diesem Ausflug teil.

 

Immer wieder beeindruckend ist, wie die Parkinsonpatienten sich jedes Jahr auf diesen Anlass freuen.

 

Ziel dieser Activity ist es, diesen z.T. schwer behinderten, sonst aber geistig sehr regen und rüstigen Menschen Aufmerksamkeit und einige fröhliche Stunden zu schenken, werden sie doch von der Umwelt oft nur befremdet und widerwillig akzeptiert.

Parkinson-Selbsthilfegruppe Rechtes Zürichseeufer 

Samstag 22.09.2012:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und fund raising.

Nettoertrag CHF 10'000, eingesetzt für die aufgeführten Activities!!

Kinder Spitex Kanton Zürich

Sonntag 01.07.2012 - Sonntag 30.06.2013:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 1100 Flaschen Wein pro Jahr. Fund raising activity.

Nettoertrag CHF 2'500, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Sonntag 01.07.2012 - Sonntag 30.06.2013:

Langzeitactivity:

Betreuen und Sponsoring einer Rollstuhlsportlerin. Einladung an Meetings, „Pflege“ des Sparkontos zur Unterstützung für Wettkampfbesuche

Sandra Hager

Lionsjahr 2011-2012

Beschreibung Zugunsten
Samstag 02.06.2012:

1. Activity mit den Parkinson-Selbsthilfegruppen Rechtes Zürichseeufer und „Parki“ Zürcher Oberland

1. Activity mit den Parkinson-Selbsthilfegruppen Rechtes Zürichseeufer und „Parki“ Zürcher Oberland

 

Seit 1999 führt der LC Stäfa anfänglich mit dem LC Zumikon und seit 2006 mit ihrem Paten-Club LC Forch jährlich als spezielle Activity einen von Lionsmitgliedern versorgten und begleiteten Ausflug mit den Parkinsonpatienten obgenannter Selbsthilfegruppen und ihren Angehörigen durch. Dieses Jahr konnte der Anlass zum 13. Mal durchgeführt werden. Wegen der raschen Ermüdung der Patienten handelt es sich um Halbtagesausflüge, während denen ein Highlight organisiert und ein Mittagessen offeriert wird. Meist nehmen etwa 50 Personen an diesem Ausflug teil.

 

Immer wieder beeindruckend ist, wie die Parkinsonpatienten sich jedes Jahr auf diesen Anlass freuen.

 

Ziel dieser Activity ist es, diesen z.T. schwer behinderten, sonst aber geistig sehr regen und rüstigen Menschen Aufmerksamkeit und einige fröhliche Stunden zu schenken, werden sie doch von der Umwelt oft nur befremdet und widerwillig akzeptiert.

Parkinson-Selbsthilfegruppen Rechtes Zürichseeufer und „Parki“ Zürcher Oberland

Freitag 01.07.2011:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und found raising.

Nettoertrag CHF 9'900, eingesetzt für die aufgeführten Activities!!

Fund raising

Freitag 01.07.2011:

Finanzierung der Ausbildung eines Blindenführhundes – mögliche.

Übergabe an einen Sehbehinderten im Juni 2012.

Kooperation mit Blindenhundeschule Allschwil.

(2. Tranche 2012)

Sehbehinderte Person

Freitag 01.07.2011:

Unterstützung für Ferienaufenthalt und Freizeitaktivitäten von Bewohnern des Wohnheims Stäfa der NOVEOS

(Sozialpsychiatrische Einrichtungen in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Wohnen, Beratung und Betreuung)

Ausserdem arbeiten Bewohner des Wohnheims NOVEOS mit uns zusammen im Rebberg

NOVEOS

Freitag 01.07.2011:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 1100 Flaschen Wein pro Jahr.

Nettoertrag CHF 7'700, eingesetzt für die aufgeführten Activities!!

Fund raising

Freitag 01.07.2011:

Weihnachtsbatzen:

Unterstützung von 4 lokalen und überregionalen gemeinnützigen Organisationen mit je ca. CHF 500

Wohltätige Organisationen

Freitag 01.07.2011:

Langzeitactivity:

Betreuen und Sponsoring einer Rollstuhlsportlerin. Einladung an Meetings, „Pflege“ des Sparkontos zur Unterstützung für Wettkampfbesuche

Sandra Hager

Lionsjahr 2010-2011

Beschreibung Zugunsten
Samstag 18.06.2011:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweizerischen Parkinsonvereinigung in Zusammenarbeit mit dem LC Forch

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweiz. Parkinsonvereinigung

Freitag 24.12.2010:

Weihnachtsbatzen:

Unterstützung von 4 lokalen und überregionalen gemeinnützigen Organisationen mit je 500

Wohltätige Organisationen

Sonntag 26.09.2010:

SlowUp-Activity mit Stand, Musik und Verpflegung.

Präsentation der Lions-Bewegung und fund raising.

Nettoertrag CHF 9'300, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Donnerstag 01.07.2010:

Finanzierung der Ausbildung eines Blindenführhundes – mögliche Übergabe an einen Sehbehinderten im Juni 2012. Kooperation mit Blindenhundeschule Allschwil.

Sehbehinderte Person

Donnerstag 01.07.2010:

Unterstützung für Ferienaufenthalt und Freizeitaktivitäten von Bewohnern des Wohnheims Stäfa der NOVEOS(Sozialpsychiatrische Einrichtungen in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Wohnen, Beratung und Betreuung). Ausserdem arbeiten Bewohner des Wohnheims NO

VEOS mit uns zusammen im Rebberg

NOVEOS

Donnerstag 01.07.2010:

Langzeitactivity:

Betreuen und Sponsoring einer Rollstuhlsportlerin. Einladung an Meetings, „Pflege“ des Sparkontos zur Unterstützung für Wettkampfbesuche

Sandra Hager

Donnerstag 01.07.2010:

Langzeitactivity:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf/Erlös von ca. 900 Flaschen Wein pro Jahr. Fund raising activity.

Nettoertrag CHF 4'500, eingesetzt für die aufgeführten Activities

Lionsjahr 2009-2010

Beschreibung Zugunsten
Mittwoch 30.06.2010:

Unterstützung der Sight First II-Activity des MD 102 aus dem Ertrag Rebberg LC Stäfa

Sight First II - Organisation des MD 102

Sonntag 20.06.2010:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweizerischen Parkinsonvereinigung. Organisation LC Forch mit Unterstüt-zung von LC Stäfa

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweiz. Parkinsonvereinigung

Dienstag 01.12.2009:

Weihnachtsbatzen an lokale und überregionale, gemein-nützige Institutionen (je CHF 500)

- Spitex Männedorf

- H. Rauber, Rumänienhilfe, Uetikon

- Verein Besuchsdienst zu Hause, Stäfa-Männedorf

- Esel in Not, Feldbach

- Tixi-Taxi, Zürich

Montag 16.11.2009 - Donnerstag 01.04.2010:

Projekt Aufklärungsbuch für Kinder über Leukämie

Professor M. Grotzer, Kinderspital Zürich (Autor und Herausgeber des Buches "Julie ist wieder da"

Sonntag 27.09.2009:

Stand-Aktion im Rahmen des "Slow-up 2009 Oberer Zürichsee" für Foundraising

Nettoertrag CHF 5'800, eingesetzt für Finanzierung der oben aufgeführten Activities

Mittwoch 05.08.2009:

Verbesserung der Umgebung eines Sandkastens (Anschaffung von Sitzgelegenheiten und Gerätetruhe)

Kinderkrippe Müsliburg II Uerikon-Stäfa

Mittwoch 01.07.2009 - Donnerstag 01.07.2010:

Langzeitactivity:

Betreuung und Sponsoring einer Rollstuhlsportlerin: Einladung an Meetings, Unterhalt eines Sparkontos

Sandra Hager

Mittwoch 01.07.2009 - Donnerstag 01.07.2010:

Langzeitactivity für Foundraising:

Bewirtschaftung eines Rebberges und Verkauf von 800 bis 1'150 Flaschen Wein/Jahr

Nettoertrag CHF 7'000, eingesetzt für Finanzierung der oben aufgeführten Activities

Mittwoch 01.07.2009:

Finanzierung von Freizeitaktivitäten für Bewohner eines sozialen Wohnheimes

VSPZ0 (neu NOVEOS)

Bewohner im Wohnhaus Stäfa

Lionsjahr 2008-2009

Beschreibung Zugunsten
Dienstag 30.06.2009:

Unterstützung der Sight First II-Activity des MD 102 aus dem Ertrag Rebberg LC Stäfa

Sight First II - Orga-nisation des MD 102

Samstag 20.06.2009:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zü-richseeufer der Schweiz. Parkinson-vereinigung

Organisation LC Stäfa mit Unterstüt-zung von LC Forch

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweizerischen Parkinsonvereinigung

Samstag 21.03.2009 - Sonntag 29.03.2009:

Sandkasten mit Wasserlauf erstellen

Kinderkrippe Müüsliburg ll

Stäfa

 

Montag 01.12.2008:

Weihnachtsbatzen:

Unterstützung von 4 Organisationen mit je 500

- Verein für Altersfragen Stäfa

- Spitex Stäfa

- Hülfsverein Stäfa

- Jugendwerkstätte Männedorf

 

Dienstag 01.07.2008:

Unterstützung für Ferienaufenthalt von Bewohnern, die über keine ausreichen Mitteln verfügen.

VSPZO

Wohnheim Stäfa

 

Dienstag 01.07.2008 - Mittwoch 01.07.2009:

Langzeitactivity:

Betreuen einer Rollstuhlsportlerin. Einladung an Meetings, „Pflege“ des Sparkontos zur Unterstützung für Wettkampfbesuche

Sandra Hager

Dienstag 01.07.2008 - Mittwoch 01.07.2009:

Langzeitactivity für Foundraising: Bewirtschaftung eines Rebberges und Verkauf von 800 bis 1'150 Flaschen Wein/Jahr

Nettoertrag CHF 5'600, eingesetzt für Finanzierung der oben aufgeführten Activities

Lionsjahr 2007-2008

Beschreibung Zugunsten
Samstag 28.06.2008:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der Schweizerischen Parkinsonvereinigung

Parkinson

Montag 25.02.2008:

Unterstützungsbeitrag an Familie in Stäfa

anonym

Samstag 01.12.2007 - Montag 03.12.2007:

Mitwirkung am Weihnachtsmarkt in Plochingen (Jumelage-LC)

Diverse

Sonntag 01.07.2007 - Dienstag 01.07.2008:

Betreuen einer Rollstuhlsportlerin und Anschaffung eines neuen Wettkampfrollstuhles

Sandra Hager

Sonntag 01.07.2007 - Dienstag 01.07.2008:

Bewirtschaftung Rebberg Verkauf von ca. 800 Flaschen Wein pro Jahr

Diverse

Lionsjahr 2006-2007

Beschreibung Zugunsten
Samstag 12.05.2007:

Nationaler Lions-Tag

Nationaler Lions-Tag

Es werden drei Aktionen durchgeführt:

1. Standaktion Lionsbewegung: Auf Passanten zugehen und die Lionsbewegung erläutern

2. Nationale Solidaritätsaktion "SODIS": Verkauf von Mineralwasser (Sammelaktion)

3. Veranstaltung "Gregor Staub", Europas erfolgreichster Gedächtnistrainer in zwei Anlässen: "Spick"-Training für Schüler und Memory-Training für Erwachsene

Trinkwasserprojekt SODIS

Samstag 02.12.2006 - Montag 04.12.2006:

Unterstützung Weinachtsmarkt LC Plochingen

Projekt des LC Plochingen

Montag 16.10.2006:

Projekt «Professor Oelz»

Bhutan Health Project Sustainable Primary Health Care

Samstag 09.09.2006:

Sponsorenlauf Meilen

Sponsorenlauf Meilen

Stiftung Luna

Samstag 01.07.2006 - Samstag 01.07.2006:

Pasta auf Piazza

Sandra Hager (Rollstuhlsportlerin)

Samstag 01.07.2006 - Sonntag 01.07.2007:

Activity Weinberg des LC Stäfa

Activity Weinberg des LC Stäfa

Diverse Projekte

Lionsjahr 2005-2006

Beschreibung Zugunsten
Samstag 24.06.2006 - Sonntag 25.06.2006:

Pasta auf Piazza

Sandra Hager (Rollstuhlsportlerin)

Freitag 09.06.2006:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung

Freitag 01.07.2005:

Activity Weinberg des LC Stäfa

Div.

Lionsjahr 2004-2005

Beschreibung Zugunsten
Samstag 18.06.2005 - Sonntag 19.06.2005:

Ausflug mit Parkinson-Erkrankten in Kooperation mit dem LC Zumikon.

Selbsthilfegruppe Parkinson-Erkrankte des rechten Zürichseeufers,

Samstag 18.06.2005 - Sonntag 19.06.2005:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung (gemeinsame Activity mit dem LC Zumikon) am Samstag 18. Juni 2005.

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung

Samstag 18.06.2005:

Jährlicher Ausflug mit der Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung (gemeinsame Activity mit dem LC Zumikon)

Selbsthilfegruppe rechtes Zürichseeufer der schweizerischen Parkinsonvereinigung (gemeinsame Activity mit dem LC Zumikon)

Samstag 04.06.2005 - Sonntag 05.06.2005:

Pasta auf der Piazza in Stäfa zu Gunsten Kinderstation Brüschhalde,

Männedorf

Kinderstation Brüschhalde

Samstag 04.06.2005 - Sonntag 05.06.2005:

Pasta auf der Piazza in Stäfa

Projekt "Kletterwand" für das Kinderheim Brüschhalde, Männedorf

Samstag 02.04.2005 - Sonntag 03.04.2005:

Aufräumen in der Waldkorporation Männedorf

Waldkorporation Männedorf

Samstag 02.04.2005 - Sonntag 03.04.2005:

Waldpflege zu Gunsten Waldkorporation Männedorf

Waldkorporation Männedorf

Samstag 19.03.2005 - Sonntag 20.03.2005:

Männedorfer Waldlauf.

Sponsoring Medaillen für die Jugend

Samstag 19.03.2005 - Sonntag 20.03.2005:

Männedörfler Waldlauf

Sponnsoring Medaillen für die Jugend

Samstag 01.01.2005 - Sonntag 01.01.2006:

Activity Weinberg des LC Stäfa

Div.

Freitag 03.12.2004 - Samstag 04.12.2004:

Mitwirkung Weihnachtsmarkt Plochingen (Jumelage)

Projekt des LC Plochingen

Freitag 03.12.2004 - Samstag 04.12.2004:

Mitwirkung Weihnachtsmarkt Plochingen (Jumelage)

Projekt des LC Plochingen

Samstag 04.09.2004 - Sonntag 05.09.2004:

Lions-Sponsorenlauf Meilen

Donnerstag 01.07.2004 - Freitag 01.07.2005:

Activity Weinberg des LC Stäfa

Diverse